Finanzdienstleistungen Logo

Immobilienfinanzierung

Immobilienfinanzierung? Was ist das?

Immobilienfinanzierung? Was ist das?
Was ist eine Immobilienfinanzierung?

Über eine Immobilienfinanzierung spricht man in aller Regel, wenn beabsichtigt ist, eine Immobilie zu erwerben, heißt also, wenn man beispielsweise ein Haus, ein Grundstück, ein Mehrfamilienhaus oder eine Gewerbeimmobilie kaufen möchte, oder ein neues Haus bauen will, und zu diesem Zweck weitere, finanzielle Mittel benötigt, in Form eines Kredits.

Bei einer Immobilienfinanzierung handelt es sich nicht um einen Kleinkredit oder einen allgemeinen Kredit, wie dieser häufig zur Anschaffung von Möbeln, Autos o.ä. verwendet wird, wobei üblicherweise der Abschluss einer privatrechtlichen Kreditvereinbarung ausreichend ist, und im Falle einer Autofinanzierung, der Kraftfahrzeugbrief beim Kreditgeber verbleibt, bis die vollständige Kreditsumme bezahlt worden ist.

Bei einer Immobilienfinanzierung hingegen, wird der zur Finanzierung des Hauses oder Grundstücks in Anspruch genommene Kreditbetrag üblicherweise in das Grundbuch der entsprechenden Immobilie eingetragen, zwecks Absicherung eventueller Ansprüche des Kreditgebers.

Immobilienfinanzierungen werden von diversen Institutionen angeboten, z.B. natürlich von Banken und Sparkassen, Bausparkassen und von Lebensversicherungsgesellschaften. Natürlich überprüfen die Kreditgeber auch bei der Vergabe von Immobilienfinanzierungen die Bonität des zukünftigen Kreditnehmers, zumal es sich bei solchen Finanzierungen meist um längerfrstige, vertragliche, gegenseitige Bindungen handelt, da selbstverständlich der Kaufpreis einer Immobilie weitaus höher liegt, als z.B. der eines Autos, und dieser daher nicht innerhalb eines kurzen Zeitraums von wenigen Jahren bezahlt werden kann.

Auch bei einer Immobilienfinanzierung setzt sich die monatliche Rate aus Zinsen und Tilgung zusammen zu einem Betrag. Vor Abschluss einer Immobilienfinanzierung sollte jeder für sich die passende Finanzierungsform finden, und sodann dementsprechend die häufig unterschiedlichen Zinssätze vergleichen, damit später eine möglichst günstige und tragbare Monatsbelastung entsteht.